Gibt es verschiedene Qualitätsstufen für Matcha?

Gibt es verschiedene Qualitätsstufen für Matcha?

Ist Matcha teurer als Kaffee? Du liest Gibt es verschiedene Qualitätsstufen für Matcha? 2 Minuten Weiter Vergleich: Bio Matcha in der Schweiz

Du hast sicher schon mal gehört, dass Matcha als bitter, grasig und nicht besonders schmackhaft beschrieben wird. Deshalb verraten wir dir ein kleines Geheimnis: Matcha ist nicht gleich Matcha.

Bei Matcha gibt es drei Qualitätsstufen: Zeremonie, Premium und Kulinar.

Verschiedene Qualitätsstufen von Matcha

Zeremonie Matcha ist die höchste Qualität. Leuchtend grün und nicht bitter. Er ist so rein, dass er sogar nur mit heißem Wasser getrunken werden kann und bei Japanischen Teezeremonien getrunken wird (deshalb der Name). Er verleiht jedem Rezept einen unvergleichlich reichhaltigen Geschmack.

Premium Matcha ist bitterer und nicht hellgrün. Aufgrund des niedrigeren Qualitätsstandards ist er weniger rein und kann einen hohen Gehalt an Pestiziden und Schwermetallen haben.

Kulinarisches Matcha ist ein schmutziges, gelbes Grün. Es ist sehr bitter und wird nur für süsse Backwaren wie Kekse, Brownies und Kuchen verwendet. Wir raten davon ab, ihn zu trinken.

Welche Qualität hat der Matcha von MatchaLand?

Wir verwenden gentechnikfreien Bio-Matcha der Zeremonie Qualität. Er wird nachhaltig angebaut, sorgfältig auf Schwermetalle, Radioaktivität und Pestizide getestet und in den Hügeln von Osaka, Japan, angebaut. Er ist leuchtend grün, hat einen reichen Umami-Geschmack und schmeckt fantastisch. Und da er nicht bitter ist, gibt es so viele köstliche Rezepte, die Sie mit ihm ausprobieren können.

Bestelle jetzt dein Matcha Starter Set und erlebe der reinste Matcha der Welt!

Starter Set bestellen →